Textiles Werken

Im Fach Textil werden die Schülerinnen und Schüler mit verschiedenen Materialien (Wolle, Garne Stoffe) vertraut gemacht

Durch das Kennenlernen und Anwenden verschiedener Arbeitstechniken sind die Schülerinnen und Schüler dann in der Lage, kleine Werkstücke wie Schlüsselanhänger, Handytaschen, Decken, Kissen und Kissenhüllen oder Taschen mit Applikationen herzustellen.

Auch die kleine Nähmaschinenkunde gehört zum Unterrichtsinhalt und ermöglicht weitere handwerkliche Arbeiten.

Unterrichtet wird das Fach der Textillehre zweistündig in der 7. Jahrgangsstufe im halbjährlichem Wechsel mit dem Fach ITG (Informationstechnische Gundbildung).