Die GLS ist eine weiterführende Schule für alle Schülerinnen und Schüler aus Ratzeburg und Umgebung.

Bei uns lernen alle Kinder gemeinsam: Vom Start in Klasse 5 bis zum Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss in Klasse 9 oder dem Mittleren Schulabschluss in Klasse 10.

Durch unsere Kooperationen mit dem Förderzentrum Ratzeburg und dem BBZ Mölln sind auch Förderkinder und zukünftige Abiturienten bei uns gut aufgehoben.

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Webseite mit dem Bildungs- und Erziehungskonzept der GLS Ratzeburg vertraut zu machen.

 

Aktuelles Schulleben 2018/2019

Breaking News: Schulleiter in Ketten

Von Wolfgang Reetz

Abschlussjahrgang lässt Schule stürmen!!

Es deutete sich bereits am Montagabend an: In der Bildungsanstalt nahmen merkwürdige Dinge ihren Lauf. Gegen 17.30 Uhr war zu beobachten, wie ein Jugendlicher nach dem anderen mit einem umgeschnallten Bündel oder einer größeren Tasche in der Schule, die es ansonsten ja eher schnell zu verlassen gilt, verschwanden. Bald glich das Forum eher einer Disco als einer ehrwürdigen Lehranstalt, laute Musik drang durch jede Tür- und Fensterritze nach außen. Drinnen wurden die Räume neu designt, nach einigen Stunden war nichts mehr, wie es noch am Morgen war. Die Nacht wurde kurz, wie es zu erwarten war, doch der Spaß überwog die Müdigkeit bei weitem.

Ob eine neue Stockwerkverteilung im Fahrstuhl (im 2.OG gab es nunmehr Oberbekleidung, im 1. OG Herrenspielwaren und im EG wurde auf die „Räuberhöhle“ und den „Ausgang in die Freiheit“ hingewiesen), Uhren ohne Uhrzeit oder der ausgewiesene Sperrbezirk hinter der Küchentür mit deutlichem Schild „Halt! Hier Grenze.“, ob die mit Küchenfolie versiegelten Treppen oder der Windfang als Luftballonparcours, jeder Bereich wurde bedacht und umgestaltet.

Heute früh gegen 07.50 Uhr musste der Schulleiter erleben, wie seine ehemaligen Schüler ihn liebevoll in Ketten legten, es war nun an den Lehkräften ihn wieder zu befreien. Ob ausnahmslos alle diesem Ziel zugetan waren, ist indes nicht überliefert, jeder aber mühte sich redlich und mal mehr, mal etwas weniger galant den Hindernisparcours bis zum Schulleiter zu überwinden, um m dem ihm zugeteilten Code zu versuchen, die Zahlschlösser der Ketten zu öffnen. Mit leichter Verspätung begann gegen 08.30 Uhr der Unterricht dieser letzten Tage vor den Ferien.

Es ist jedoch, so funkt es über die Flure, davon auszugehen, dass gegen 11.00 Uhr ein weiterer Blizzard durch die Schule fegt; dann werden sich Lehrer im Wettkampf mit den Schülern beweisen müssen.

Weiterlesen …

Jugend trainiert für Olympia: Rudern in Ratzeburg

Von Lehrer-Redaktion

Schule einmal anders!

Am 13. Juni trafen sich morgens um neun Uhr engagierte Ruderinnen und Ruderer unserer Schule am Ratzeburger Ruderclub, um bei JtfO teilzunehmen. JtfO? – Jugend trainiert für Olympia. Und das hatten die Jugendlichen in den letzten Wochen unter der Anleitung von dem ebenfalls ruderbegeisterten Herrn Machwitz getan, sodass unsere Schule einen Vierer (JM 4x+ WIII) mit Steuerfrau zum Rennen anmelden konnte.

Doch bevor es losging, hieß es für die jungen Sportler Daniel (7d), Lars (7d), Julius (6a), Christian (8b) und ihre Steuerfrau Kathleen (7a) sowie deren Ersatzruderer Paul (6b) gestern Nachmittag schon aufriggern, denn da ihr eigentliches Boot beschädigt war und nicht genutzt werden konnte, musste ein Leihboot startklar gemacht werden – also für den Fachmann aufgeriggert werden.

Der heutige Tag begann mit dem Probefahren des Bootes, dem Einstellen der Stemmbretter und der Dollenhöhe.

Vor dem Rennen mussten sich alle aufwärmen, das Boot zu Wasser lassen und zum Start fahren, der sich in Richtung Farchau befindet. Aufgrund des starken Schiebewindes fiel das Starten recht schwer und die Steuerfrau Kathleen hatte viel zu tun, das Boot in der Bahn zu halten. Die Rennstrecke war 1000m lang, diese werden in etwa vier Minuten zurückgelegt. Das Rennen war spannend, das Feld recht eng und trotz guter Vorbereitung kamen unsere Ruderer als Fünfter ins Ziel. Sie waren zunächst etwas enttäuscht, aber die Konkurrenz hatte nunmal die Nase vorn. Doch für Enttäuschung blieb kaum Zeit, die nächsten Boote drängten für ihre Rennen ins Wasser, es musste abgeriggert werden, die Skulls mussten verladen werden. Viel zu tun, auch wenn das eigentliche Rennen vorbei ist. Alle packten mit Freude an.

Und so siegte schließlich auch die Freude über den schönen Tag und das leckere Eis, welches Herr Machwitz den fleißigen Ruderern nach dem Abriggern ausgab, war Belohnung genug.

Schule an anderem Ort – ein toller Tag im vorsommerlichen Ratzeburg! Wir danken den Sportlerinnen, Sportlern und ihrem Lehrer für den Einsatz, ihr habt unsere Schule würdig vertreten.

S.Bode

Weiterlesen …

Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz am Fuchswald

Von Lehrer-Redaktion

Wie in jedem Jahr fanden am gestrigen Freitag die Bundesjugendspiele auf dem Sportplatz am Fuchswald statt. Neben dem traditionellen Dreikampf traten die Klassen beim Staffellauf gegeneinander an.

Die Veranstaltung endete bei strahlendem Sonnenschein gegen 13:00 Uhr. Die Besten des Dreikampfs werden auf der nächsten Monatsfeier gekürt.

Weiterlesen …

Frühjahrskonzert der GLS

Von Lehrer-Redaktion

Am Dienstag, den 28.05.2019 veranstaltet die Gemeinschaftsschule ihr diesjähriges Frühjahrskonzert. Der Beginn ist um 19.00 Uhr und das Konzert findet im Forum der Schule statt. Es treten Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs, der Pop-Chor mit Band, Solo-Sängerinnen, Beiträge des Gestaltenkurses und Tanzgruppen auf. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Frühjahrskonzert mit Beiträgen aus allen Jahrgängen der Schule präsentieren können", so der Schulleiter Henning Nitz.

Die Konzert wird ca. 2 Stunden dauern. In der Pause werden Snacks und Getränke angeboten. Der Eintritt ist frei.

Weiterlesen …