WPU Kunst

Was Du mitbringen solltest:

Spaß am kreativen Arbeiten, Offenheit für neue Arbeitsweisen und Materialien, den Mut zur Selbständigkeit und eigenen Entscheidungen und du scheust dich nicht, dich auch mal dreckig zu machen, denn Kunst wird mit dem ganzen Körper erlebt, gelebt und erfahren. Auch wenn du kein Profi bist, zeichnest, malst und arbeitest du gerne mit deinen Händen.

Du bist bereit, alte, neue, verrückte und moderne Künstler kennenzulernen und dich mit der Kunsttheorie und Kunstgeschichte auseinander zu setzen, denn du weißt, dass zur Kunst nicht nur das praktische Arbeiten gehört! Dann bist du in unserem WPU-Kunst die nächsten Jahre, von Klasse 7 – 10 genau richtig.

Pro Halbjahr werden verschiedene Leistungsnachweise von dir gefordert. Zum einen deine eigenen, künstlerischen Werke, zum anderen auch Klassenarbeiten und Referate, um dich fair beurteilen und bewerten zu können.

Wir werden ein Mal pro Halbjahr ins Museum oder in die Kunsthalle gehen, sowie Ausstellungen zum Beispiel im Finanzamt oder im Gebäude organisieren.

 

Was sind die Lernbereiche dieses Fachs?

Mit folgenden Arbeitsschwerpunkten pro Halbjahr werden wir uns laut Fachcurriculum WPU Kunst beschäftigen:

  1. Block: Grafik (Drucktechniken, Collagen, Mixed- Media-Art)
  2. Block: Malerei (Künstlerwerkstatt, Kitsch oder Kunst)
  3. Block: Produktdesign/Plastik/Installation
  4. Block: Kommunikationsdesign (Pop-Art, Welt des Konsums)
  5. Block: Architektur (Wohnräume)
  6. Block: Digitale Medien im Kunstunterricht
  7. Block: Performative Kunst/Produktdesign (Theater und Kunstwerkstatt)
  8. Block: Performative Kunst/Produktdesign (Theater und Kunstwerkstatt)

Für wen ist dieses Fach geeignet?

Du bist bereit:

  • verschiedene Künstler, ob alt, neu, verrückt oder modern kennenzulernen

  • dich für neue, auch mal ungewöhnliche Arbeitsweisen zu öffnen

  • selbständig zu arbeiten

  • zu zeichnen, malen, töpfern, kleben, schneiden, tackern, sägen, …

  • dich dreckig zu machen und wieder aufzuräumen

  • dich auch mal intensiver mit bestimmten Künstlern oder Techniken zu beschäftigen und dein Wissen in Leistungsnachweisen wiederzugeben

  • im Team zu arbeiten

  • eigen Ideen einzubringen

  • mit uns in die Hamburger Kunsthalle oder andere Museen zu fahren

  • Ausstellungen in der Schule oder zum Beispiel im Ratzeburger Finanzamt zu organisieren

Dann wählst du unseren neuen WPU Kunst und wirst spannende 3 – 4 Jahre in netter und aufregender Atmosphäre erleben und dich öfter fragen „Ist das Kunst oder kann das weg?“ und dabei feststellen, „dass jeder ein Künstler sein kann“!